Fünf nützliche Plattformen für kostenlose Icons

by

Wir haben auf unserem Blog bereits darüber berichtet, wie wichtig Icons in den verschiedenen Design- und Druckprojekten sind, heute mehr denn je. Mitunter aus diesem Grund haben wir beschlossen, eine nützliche Übersicht über Plattformen aufzustellen, auf denen Sie kostenlose Iconsunter anderen Vektor-Icons  – für Ihre Arbeit oder Ihr Hobby finden können!

Einige Anwendungsbeispiele? Kostenlose Icons können nützlich sein, um bestimmte Informationen auf einem Flyer hervorzuheben, um Ihren Lebenslauf einfacher lesbar zu machen, um die Beschilderung in einer Bibliothek zu gestalten oder um eine Infografik oder eine Videoanimation für Ihre Kunden zu erstellen. Kurz gesagt: Wenn Sie wissen, wo Sie genau die richtigen Vektor-Icons finden, sparen Sie viel Zeit und können sich für Ihre Projekte inspirieren lassen.

Hier also unsere Übersicht mit Download-Plattformen für kostenlose Icons!

Iconfinder: Kostenlose Icons gut organisiert

Iconfinder: Kostenlose Icons gut organisiert

Iconfinder ist eines der umfangreichsten und am besten strukturierten Archive für kostenlose Vektor-Icons. Auf dieser Plattform finden Sie mehr als 2 Millionen Icons, aber Vorsicht, denn nicht alle sind kostenlos. Suchen Sie nach einem Icon, indem Sie ein Stichwort auf Englisch eingeben und wählen Sie auf der Seite mit den Suchergebnissen am linken Rand unter „Price“ die Option „Free“ aus, um ausschließlich kostenlose Icons anzeigen zu lassen.

Hier befinden Sie sich in der Kommandozentrale von Iconfinder, die wahre Stärke dieser Plattform. Hier können Sie die Parameter so auswählen, dass Sie genau die kostenlosen Icons finden, die Sie benötigen.

Zu den wichtigsten Suchparametern gehören das Format, um zum Beispiel ausschließlich nach Vektor-Icons zu suchen, sowie der Lizenztyp. Auf diese Weise können Sie nach kostenlosen Icons suchen, die Sie auch zu kommerziellen Zwecken verwenden dürfen, oder Icons, die Sie nicht mit einem Link versehen müssen, der auf die Website des Designers führt („License type“ > „No link back“).

Auch der Parameter für den Hintergrund ist sehr nützlich, mit dem Sie nach Icons mit transparentem, grauem, schwarzem oder weißem Hintergrund suchen können. Im oberen Bereich können Sie hingegen den Stil des Icons festlegen, damit sich die Symbole perfekt in Ihr Design einfügen: Es gibt zum Beispiel den Pixel-Stil für einen Retro-Effekt oder die Option „Outline“, mit der Sie modernere Icons finden, die allein durch ihren Umriss dargestellt werden.

Wenn Sie auch auf die kostenpflichtigen Icons zugreifen möchten, können Sie entweder einzeln bezahlen oder für 19 $ ein Monatsabo abschließen.

Noun Project: Kostenlose Icons höchster Qualität

Noun Project: Kostenlose Icons höchster Qualität

Noun Project ist eine Sammlung von besonders sorgfältig designten und hochwertigen kostenlosen Icons, die Sie unter der Creative-Commons-Lizenz mit Verweis auf den Urheber nutzen dürfen.

In diesem Verzeichnis finden Sie Vektor-Icons aller Kategorien für die verschiedensten Projekte – nicht umsonst lautet der Slogan von Noun Project „Icons for everything“! Einige interessante Beispiele gefällig? Werfen Sie einen Blick auf das kostenlose Iconset, das die verschiedenen Yogapositionen darstellt und von der Berliner Designerin Frauke erstellt wurde, oder die Sammlung des indonesischen Designers Royyan Wijaya mit Icons, die alle möglichen Nahrungsmittel darstellen – von Nudeln bis zum Donut.

Um die Icons herunterzuladen, müssen Sie sich kostenlos auf der Plattform registrieren. Wenn Sie Ihr gewünschtes Icon gefunden haben, können Sie es im PNG- oder Vektor-Format herunterladen und den Lizenztyp auswählen. Wenn Sie den Namen des Designers nicht angeben möchten, können Sie eine abgabefreie Lizenz erwerben.

Auch auf dieser Plattform haben Sie die Möglichkeit, ein Pro-Abonnement für etwa 40 $ jährlich abzuschließen. Damit können Sie alle Icons ohne Angabe des Urhebers verwenden und sie direkt online in verschiedenen Farben ausprobieren.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, einen Blick auf den interessanten Blog der Plattform zu werfen.

Flaticon: Thematisch sortierte Vektor-Icons

Flaticon: Thematisch sortierte Vektor-Icons

Flaticon umfasst mehr als 700.000 Vektor-Icons, die kostenlos heruntergeladen werden können und praktischerweise in thematische Pakete unterteilt sind.

Hier findet man die unterschiedlichsten Themenpakete, wie zum Beispiel das der Avatare vom Designer monkik, das die verschiedensten Charaktere im Pixel-Art-Stil enthält, oder das Paket zum Thema Büroausstattung mit Symbolen für E-Mail, Termine und To-Do-Listen.

Ein interessantes und nützliches Feature von Flaticon besteht in der Möglichkeit, mit den kostenlosen Icons aus dem Archiv Muster zu erstellen bzw. sich wiederholende Hintergrundbilder. Ein Beispiel hierfür sehen Sie in der ersten Abbildung dieses Beitrags.

Freepik: Vektorsymbole und andere Grafikelemente

Freepik: Vektorsymbole und andere Grafikelemente

Freepik ist ein Archiv für Vektorgrafiken, das zudem eine große Auswahl an kostenlosen Icons enthält.

Die Vektor-Icons können Sie in den Formaten PNG, PSD oder EPS herunterladen und dabei die Farbe und Größe in Pixeln auswählen. Beim Download können Sie sich zudem für die kostenlose Version entscheiden, bei der Sie gemäß den Nutzungsbedingungen der Website auf den Designer verweisen müssen.

Freepik erschuf Flaticon als Spin-Off, um eine Plattform ausschließlich für Icons (nicht nur vektorielle) zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund werden Sie häufig für den Download Ihrer Icons auf Flaticon weitergeleitet. Warum Sie dann überhaupt Freepik nutzen sollten? Die Plattform wurde in verschiedene Sprachen lokalisiert, sodass Sie die Suchbegriffe in Ihrer eigenen Muttersprache eingeben können. Über Freepik können Sie zudem schnell auf die anderen Vektorelemente der Website zugreifen.

Icons8: Vektor-Icons direkt online bearbeiten

Icons8: Vektor-Icons direkt online bearbeiten

Icons8 ist ein Archiv für kostenlose Icons, das in mehreren Sprachen zur Verfügung steht und etwa 60.000 Symbole umfasst. Im Vergleich zu anderen Plattformen bietet es vielleicht nicht ganz so viele Icons, es verfügt jedoch über eine besonders nützliche Funktion: die Möglichkeit, Icons direkt online zu bearbeiten, bevor Sie sie herunterladen.

Nachdem Sie Ihr Icon ausgewählt haben, können Sie beispielsweise  Text hinzufügen, ein weiteres Piktogramm einfügen, die Ränder anpassen, das Bild mit einem Kreis oder Quadrat umschließen, das Icon mit einer Farbe auffüllen oder nur die Konturen stehen lassen. Und das alles mit nur wenigen Klicks.

Haben Sie bereits erste Ideen für Ihr nächstes Projekt?

You may also like